Hofgarten-Treff Aulendorf

Gebäudeeingang

Der Hofgarten-Treff ist ein Angebot in Trägerschaft der Caritas Bodensee-Oberschwaben in Kooperation mit der Stadt Aulendorf.

Ziel ist es das Miteinander zu stärken, Eigeninitiative und Selbsthilfe zu fördern sowie nachhaltige Angebote und Maßnahmen zu entwickeln.

Die Angebote des Familientreffs sprechen im Sinne eines umfassenden Familienbegriffs Familien mit Kindern, alleinerziehende Elternteile, Patchwork- und Lebensabschnittsfamilien, sowie ältere Menschen in Aulendorf an.

Im Bereich Migration und Integration gibt es neben der Beratung und Begleitung von Menschen mit Migrationsgeschichte unter anderem Angebote zum interkulturellen Austausch sowie der Sprachförderung.

Sie haben eine Anregung oder wollen selbst ein Angebot anbieten?

Wir stellen Ihnen gerne Räume im Hofgarten-Treff zur Verfügung und freuen uns, wenn viele Bürgerinnen und Bürger sich beteiligen und ihre Ideen einbringen.

 

Angebote, Kurse und offene Treffs

Eltern-Kind-Treff

Jeden Montag (außer in den Ferien) von 14:30 bis 16:00 Uhr findet ein offener Eltern-Kind-Treff für Kinder ab 4 Monaten im Hofgarten-Treff statt. Im Fokus steht die Zeit zum Austausch und Informationen rund um die Familie.
Mehrmals im Jahr werden Referenten zu bestimmten Themen eingeladen wie z.B. zu Ernährung, musikalischer Früh-erziehung, Zahngesundheit…

Es ist keine Anmeldung nötig.

Kontakt:
Montag 14:30-16:00 Uhr
Kathrin Feininger
Tel. 0176- 13625682
feininger.k@caritas-bodensee-oberschwaben.de

 

Krabbelgruppe

Soviel wie man im ersten Lebensjahr lernt ein Mensch nie wieder.

Jeden Dienstag trifft sich die Krabbelgruppe im Hofgarten-Treff.
• zum Spielen und Spielanregungen zu bekommen
• sich über Fragen aus dem Alltag auszutauschen
• mit anderen ins Gespräch zu kommen
• neue Bekanntschaften zu schließen

Wir bitten um Anmeldung, Teilnehmeranzahl begrenzt.

Kontakt:
Dienstag 09:00 - 10:30 Uhr
Kathrin Feininger
Tel. 0176-13525682
feininger.k@caritas-bodensee-oberschwaben.de

 

Offenes Elterncafé

Jeden Donnerstag (außer in den Ferien) von 09:00 bis 11:00 Uhr findet ein offenes Elterncafé für interessierte Eltern im Hofgarten- Treff statt. Im Fokus steht die Zeit zum Austausch und Informationen rund um die Familie.

Mehrmals im Jahr werden Referenten zu bestimmten Themen eingeladen wie z.B. zu Ernährung, Musikalischer Früh-erziehung, Zahngesundheit…

Kontakt:
Donnerstags 09:00 - 11:00 Uhr
Mirjam Messner
Familienbesucherin
Tel. 0151-29231732

 

Stoffwindel-, Windelfrei- und Tragetreff

Du bist neugierig welche Alternativen es zu Wegwerfwindeln gibt? Wie sehen eigentlich Stoffwindeln heute aus? Wie funk­tionieren Sie und welche Windel passt zu uns und unserem Kind? Oder dich interessiert das Thema Windelfrei? Wie funkti­oniert abhalten zu Hause oder unterwegs?

Oder hast du Fragen rund um das Thema Tragen von Babys & Kleinkindern? Welche Tragemöglichkeiten gibt es, wie finde ich die perfekte Trage für mich und mein Kind? Oder möchtest du dir verschiedene Tragen einfach mal genauer ansehen?

Dieser offene Treff bietet die Möglichkeit, im offenen und gemütlichen Rahmen einzelne Fragen rund um diese Themen zu stellen und sich verschiedene Windeln, Windelfrei-Zubehör und Tragemöglichkeiten anzusehen und näher zu begutachten. Dabei habe ich alles was rund ums Thema Stoffwindeln, Windelfrei und Tragen von Babys und Kleinkindern.

Auch der Austausch mit anderen Eltern zu den einzelnen Themen steht im Vordergrund, während die Kinder nebenbei in Ruhe spielen können. Bitte beachtet, dass im Rahmen der Veranstaltung keine umfassende Beratung erfolgen kann.

Jeden dritten Donnerstag im Monat von 14:30 - 16:00 Uhr

Umkostenbeitrag: 3,00 € pro Person

Anmeldung notwendig!

Kontakt:
Rebecca Derwing
Stoffwindelkinder - bunt gewickelt
07525/3230885
info@stoffwindelkinder.de
www.stoffwindelkinder.de
www.facebook.com/stoffwindelkinder

Bei Bedarf können Workshops zum Thema Stoffwindeln, Windelfrei, sowie Trageworkshops (Tragetuch binden, Tragehilfeworkshop) individuell verein­bart werden und sind jederzeit möglich.

Geburtsvorbereitung

Liebe werdende Mütter,
durch meine Geburtsvorbereitungskurse möchte ich euch erste Einblicke in die aufregende Zeit der Schwangerschaft, Geburt und der Wochenbett- und Stillzeit geben . Dieser Kurs erstreckt sich über fünf Kurseinheiten für Frauen und einen Partnerabend. Dazu treffen wir uns jeden Montag von 18:45 Uhr bis 20:45 Uhr in den Räumlichkeiten des Hofgarten-Treffs Aulendorf

Eine Teilnahme ist bitte vorab bei mir persönlich anzumelden!

Kontakt:
Tel.: 0174 / 7222292
E-Mail: hebamme-foerster@t-online.de
www.hebamme-foerster.de

 

Rückbildungsgymnastik

Liebe Mütter,
ich empfehle euch, nach Ablauf der Wochenbettzeit, wenn alle Rückbildungs- und Heilungsprozesse abgeschlossen sind, mit diesem Kurs zu starten. Durch gezieltes Training wird hierbei der Beckenboden gestärkt. Anschließend werden sich die Übungen auch auf die Rücken-, Bauch- und Gesäßmuskulatur ausdehnen. Diese Kurse finden ebenfalls sechs Mal in einer geschlossenen Gruppe statt. Eure Kinder sind dabei herzlich willkommen! Wir treffen uns jeden Montag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten des Hofgarten-Treffs Aulendorf.
Der Kurs wird von den gesetzlichen und privaten Krankenkas­sen übernommen. Vorab wird jedoch eine Kurskaution in Höhe von 15 € pro Abend eingesammelt, die ihr für jede teilgenommene Einheit zurück erstattet bekommt.

Eine Teilnahme ist bitte vorab bei mir persönlich anzumelden!

Kontakt:Tel.: 0174 / 7222292
E-Mail: hebamme-foerster@t-online.de
www.hebamme-foerster.de

 

 

Kangatraining - Du wirst fit, dein Baby macht mit!

Kangatraining® ist genau auf Deine Bedürfnisse als Mama und die Deines Babys abgestimmt: Du wirst sicher & effektiv rundum fit und Dein Baby kuschelt mit Dir während des Trai­nings in Tragetuch oder Tragehilfe.

Beim Kangatraining® achten wir besonders darauf, Deinen Beckenboden zu schonen und zu stärken. Ein weiterer Fokus liegt auf der Festigung Deiner tiefliegenden Bauchmuskulatur, Deiner Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur.

Uns ist es besonders wichtig, dass alle "Kangababys" beim Kangatraining® gesund getragen werden, deshalb findet zu Beginn des Kurses eine Gruppentrageberatung statt. Solltest Du keine geeignete Trage haben, kannst Du Dir im Kurs kostenlos eine ausleihen.

Sobald du den postnatalen Check-Up beim Gynäkologen (8- 10 Wochen nach der Entbindung) erfolgreich bestanden hast, bist Du beim Kangatraining® herzlich willkommen! Du kannst den Kurs gerne parallel zu Deiner Rückbildungsgymnastik besuchen!

Kursgebühr: 
95,00 € für 8 x 60 Minuten + Gruppentrage-beratung

Kursleitung: 
Simone Landig, Lizensierte Kangatrainerin
Email: simone.landig@kangatraining.de
Sandra Roque Leon, Lizensierte Kangatrainerin und Trageberaterin
Mobil: 0151-70872709, 
Email: sandra.r.l@kangatraining.de

Die Kurse beginnen ab November 2018.

Starttermine und Anmeldung unter:
www.kangatraining-sandra.de

Dieser Kurs wird über das Landesprogramm "Stärke" gefördert.

 

 

Tandem - ein Angebot für Alleinerziehende und Patchworkfamilien

Sind Sie alleinerziehend? Leben Sie mit Ihren Kindern in einer neuen Partnerschaft? Denken Sie "Ja- Na und?" Dann denken Sie zu Recht, dass es heute kein Thema mehr sein sollte ob wir in einer bestehen­den Ehe Kinder bekommen, eine Familie ohne Trauschein gründen, alleine mit unseren Kindern leben oder mit einem neuen Partner das Experiment Patchwork wagen. Keine dieser Familienformen sagt etwas darüber aus ob wir und unsere Kinder glücklich sind oder nicht.

Aber kennen Sie auch das Gefühl, wenn einem alles zu viel wird? Wenn man förmlich spürt, dass die Last auf den Schultern zu groß wird? Wenn man dachte nun hat man sich mit dem anderen Elternteil endlich arrangiert und schon verliert man sich wieder in endlosen Diskussionen?

Wenn man mitten in einer Trennung steckt und trotzdem das Gefühl hat, funktionieren zu müssen?

Wenn man plötzlich länger arbeiten muss und keiner da ist der die Kinder schnell aus der Kita abholen kann?

Was dann? Dann tut es sicher gut andere Eltern kennenzulernen, die genau wissen worüber man redet, weil sie in einer ähnlichen Situa­tion sind oder diese Erfahrungen schon gemacht haben. TANDEM bietet Ihnen die Möglichkeit in ungezwungener Atmosphäre mit oder ohne ihre Kinder neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

Das Angebot wird durch Frau Gabriele Cuden-Kamm, einer sozialpä­dagogischen Fachkraft begleitet. Neben den Gruppentreffen bieten wir auch praktische Unterstützung rund um die Themen Trennung/Scheidung, Wiedereinstieg in den Beruf und alltäglich auftretende Fragen im Leben mit Kindern an. Um diese Themen zu besprechen, dürfen Sie auch gerne telefonisch Kontakt aufnehmen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann besuchen Sie TANDEM in Aulendorf.
Jeden 1. Dienstag im Monat, außer in den Ferien findet TANDEM im Hofgarten-Treff Aulendorf statt. Das Angebot ist kostenlos und bedarf keiner vorherigen Anmeldung.

Sie können sich aber auch gerne vorab bei Frau Gabriele Cuden-Kamm unter 07524/914919 oder E-Mail: tandemplusbw-au@web.de melden. Allgemeine Fragen zum Angebot TANDEM beatwortet Ihnen Frau Jessica Kohlbauer beim Landratsamt Ravensburg unter 0751/853212 und jessica.kohl­bauer@landkreis-ravensburg.de

Leihoma-/-opa-Service "Spatzennest" Bad Waldsee/Aulendorf

Wir suchen und vermitteln interessierte Großeltern, die ihre Enkelkinder nicht in der Nähe haben, an ebenfalls interessierte Familien, die gerne eine Oma bzw. einen Opa für ihre Kinder in Anspruch nehmen wollen. Nach einem getrennten ersten Treffen von Oma/Opa und Familie, wird von uns ausgewählt, wer zu wem passt. Danach gehen wir gemeinsam mit den Leihgroßeltern zur Familie, um dort das erste Zusammentreffen zu begleiten. Die Großeltern verbringen nach Absprache mit der Familie Zeit mit den Kindern in der Wohnung, wo gebastelt, gespielt oder vorgelesen wird oder auf dem Spielplatz.

Für die Betreuung erhalten die Oma´s/Opa´s eine kleine Entschädigung für die erste Std. 5 €, jede weitere Std. 3-€

Kontakt:
Interessierte Familien und Senioren können sich unter der Telefon-Nr. 07525/9456748 oder 01525/1883532 melden.
www.spatzennest-los.jimdo.com

Jeden Donnerstag von 14.30 Uhr - 16.00 Uhr 
Sprechstunde im Hofgarten-Treff in Aulendorf.

 

Wir sprechen Deutsch

Wir sprechen Deutsch

Jeden Montag von 17.00 bis 18.00 Uhr findet ein offenes Treffen für Männer im Hofgarten-Treff in Aulendorf statt. Im Fokus steht das gemeinsame Deutsch lernen miteinander.

Kontakt:
Montag 17.00 - 18.00 Uhr
Kathrin Feininger
Tel. 0176 -13625682
feininger.k@caritas-bodensee-oberschwaben.de

 

Interkultureller Frauenabend

Sprechen, lachen, lesen, spielen.......einfach vorbeikommen und die deutsche Sprache üben. Frauen aus Nah und Fern treffen sich Dienstag- und Freitagabend von 18 bis 20 Uhr im Hofgarten-Treff. Sich austauschen, zuhören, Neues erfahren und lernen. Geschichten, Erzählungen und Lernspiele berei­chern unsere Treffen und helfen, sich im Alltag besser zurecht zu finden oder Kontakte zu knüpfen.

So manches Mal enden unsere Treffen bei Musik und Essen, bei Planung von gemeinsamen Ausflügen oder einem gemüt­lichen Ausklang im Park. Besucherinnen, auch einheimische Frauen, sind jederzeit willkommen- auch wenn man nur ab und zu Zeit hat dabei zu sein.

Begegnungen sind wichtig- für uns alle.

Kontakt:
Susanne Rist
AKA Kulturstammtisch
immer jeweils dienstags und freitags von 18 bis 20 Uhr im Hofgarten-Treff

 

Interkultureller Spiele-Abend

Der interkulturelle Spieleabend ist ein FSJ Projekt und soll auf spielerische Art und Weise in einer lockeren Umgebung die Integration von Menschen mit Fluchthintergrund unterstützen.

Viele der geflüchteten Personen wünschen sich mehr Kontakt zu Einheimischen und spielen gerne gemeinsam. Da Gesell­schaftsspiele auch in der deutschen Kultur weit verbreitet sind ist dies eine niederschwellige und unterhaltsame Art Kontakte zu knüpfen.

Kontakt:
Mittwoch 18:00 - 19:45
Hofgarten-Treff, Schussenrieder Straße 1, Aulendorf

 

Schach im Hofgarten-Treff

Beginn: Donnerstag, 20.09.2018
Uhrzeit: 18.00 - 19.30 Uhr

Kursnummer: E10401

Die Teilnahme ist kostenlos

Dozenten: Erika Hartmann & Thomas Neumann

Das Angebot wird durch die Unterstützung im Rahmen der "Fördergrundsätze Integration" des Landkreises Ravensburg durch Antragstellung der Volkshochschule Oberschwaben ermöglicht.

 

Beratungsdienste und Sprechzeiten

Familientreff

Der Familientreff ist offen für alle und lädt dazu ein, die Vielzahl der Angebote zu besuchen oder sich selbst mit einem Angebot einzubringen. Die Räume stellen wir gerne zur Verfügung.

Kathrin Feininger
Mobil: 0176 13625682
feininger.k@caritas-bodensee-oberschwaben.de
Montag 14:30 - 15:30 Uhr
Donnerstag 9:00 - 11: 00 Uhr

 

 

Integrationsmanagement

Beratung und Unterstützung für Geflüchtete in der Anschlussunterbringung in Aulendorf. Alltägliche Fragen zu Sprache, Arbeit, Ausbildung, Gesundheit oder Behörden können beantwortet werden. Zudem werden individuelle Integrationspläne gemeinsam mit den geflüchteten Menschen erarbeitet. Die Fachstelle für Familiennachzug begleitet angekommene Familien in ihren ersten Wochen in Deutschland.
Sie erreichen die BeraterInnen zu den genannten Sprechzeiten und nach Vereinbarung.

Fabian Doser
Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
Mobil: 0176 13625665
doser@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Sabrina Nestvogel
Montag 14:00 - 16:00 Uhr
Mobil: 0176 13625678
nestvogel.s@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Miriam Weichhard
Mittwoch 9:00 - 11:00 Uhr
Mobil: 0176 13625668
weichhard.m@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Olivia Lipp (Fachstelle für Familiennachzug)
Montag 13:30 - 15:30 Uhr
Mobil: 0176 13625681
lipp.o@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Migrationsberatung

Informationen, Beratung und Begleitung für neu zugewanderte Migrantinnen und Migranten, sowie für Erwachsene Ausländerinnen und Ausländer mit Bleiberecht und ihre Familien, damit sie sich schnell im Alltag zurechtfinden und sich bald in Deutschland zuhause fühlen.

Wer kann sich an uns wenden
• Neu zugewanderte erwachsene Migrantinnen und Migranten über 27 Jahren mit Bleiberecht und ihre Familien. Unter 27 Jahren ist für Sie der Jugendmigrationsdienst des CJD zuständig.
• Migrantinnen und Migranten, die bereits länger in Deutschland leben und sich in einer Lebenssituation befinden, die eine neue Orientierung erfordert
• Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler und ihre Familien
• Institutionen und Organisationen zu Fragen der interkulturellen Öffnung und Kompetenz

Wir unterstützen und beraten Sie bei
• der Suche nach einem Deutsch- und Integrationskurs
• der Suche nach einer geeigneten Betreuungsmöglichkeit für Ihre Kinder während Ihrer Teilnahme an einem Integrationskurs
• Fragen im Zusammenhang mit schulischer und beruflicher Qualifizierung
• Anerkennung von Berufsqualifikationen und Schulabschlüssen

Wir beraten Sie auch bei Fragen in Zusammenhang mit
• Kindergarten, Schule, Berufsausbildung
• Sozialleistungen
• Aufenthalts- und Staatsangehörigkeitsrecht
• Arbeitssuche und Arbeitslosigkeit
• Freizeit- und Kontaktmöglichkeiten
• Möglichkeiten des freiwilligen Engagements

Kontakt und Terminvereinbarung
Dieter Haag
Dienstags im vierwöchigen Rhythmus und nach Vereinbarung
Liebfrauenstr. 25, 88250 Weingarten
Telefon: 0751/999234-17
haag@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Jugendmigrationsdienst Ravensburg (JMD)

Beratung für junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 12 und 27 Jahren.

Unser Angebot (u.a.):
- Beratung am Übergang Schule/Ausbildung/Beruf - Berufswegeplanung
- Bildungsberatung - Beratung zur Anerkennung von ausländischen Schul-, Studien- und Berufsabschlüssen
- Bewerbungsmanagement
- Unterstützung bei Fragen zu Anträgen und Behördenangelegenheiten
- Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Sprachkurs
- Beratung bei sonstigen Fragestellungen

Beratung nach Terminvereinbarung auch im Hofgarten-Treff.

Kontakt:
Jugendmigrationsdienst Ravensburg
Martin Bräuning
0751 362506-25
martin.braeuning@cjd.de

Der Hofgarten-Treff ist ein Angebot in der Trägerschaft der Caritas Bodensee-Oberschwaben in Kooperation mit der Stadt Aulendorf. 

Gefördert durch:
Diözese Rottenburg-Stuttgart - Zweckerfüllungsfonds Flüchtlingshilfen
Ministerium für Soziales und Integration
Stadt Aulendorf
Kath. Kirchengemeinde St. Martin, Aulendorf
Evang. Kirchengemeinde Aulendorf
Helferkreis Asyl Aulendorf
Landkreis Ravensburg