Service

Angebote der Caritas

Zuhause in Friedrichshafen Guten Tag – Merhaba – Dobar dan

Stadtteilnetzwerker tragen dazu bei, die Willkommenskultur der Stadt Friedrichshafen zu stärken und die Kulturen miteinander in Dialog zu bringen. Ziel des Angebotes ist es, einen frühzeitigen Zugang zu den unterschiedlichen Einrichtungen der Stadt, wie Kindergärten und Schulen zu fördern und zu unterstützen.

Die Stadtteilnetzwerker organisieren individuelle Beratung und Elterngruppen, leiten Gesprächskreise und Informationsveranstaltungen zu gezielten Themen. Sie kooperieren mit verschiedenen Institutionen (Kindergärten, Schulen, Vereine, etc.) und informieren über Angebote und Dienstleistungen, die für Familien wichtig sind. Die Stadtteilnetzwerker werden speziell für diese Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen geschult. 

Themenbereiche, in denen Familien mit Migrationshintergrund Unterstützung bekommen:

  • Schul-, Bildungs- und Berufssysteme in Deutschland: Übergang vom Kindergarten in die Schule, von der Grundschule in die weiterführende Schule, von der Schule in das Berufsleben oder zum Studium
  • Gesundheit: Entwicklung des Kindes, Vorsorgeuntersuchungen, Ernährung, Spiel und Sport
  • Erziehungsthemen: Umgang mit Konflikten, Bedeutung von Regeln, Pubertät, Jugendalter
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Möglichkeiten und Perspektiven für den beruflichen Wiedereinstieg
  • Alter und Pflege: Hilfen im Alter, Pflegebedürftigkeit
  • Begleitung und Vermittlung von Angeboten

Das Projekt "Zuhause in Friedrichshafen …" wird gefördert im Rahmen des Programms "Vielfalt gefällt! 60 Orte der Integration" der Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit dem Ministerium für Integration Baden-Württemberg sowie der Stadt Friedrichshafen.