URL: www.caritas-bodensee-oberschwaben.de/aktuelles/presse/werkeln-und-kreativ-sein--auch-in-den-os
Stand: 13.12.2018

Pressemitteilung

Aktion

Werkeln und kreativ sein – auch in den Osterferien

Tüfteln, werkeln, kreativ sein und Spaß am Handwerk erleben - das können Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren das ganze Jahr über in Weingarten. In einem Schuppen in direkter Nachbarschaft zum Integrationszentrum in der Liebfrauenstraße ist die "Tüftelei" beheimatet, ein Projekt der Kinderstiftung Ravensburg in Kooperation mit dem Integrationszentrum. Mit ihrem vielfältigen Angebot ermuntert das Mitmachwerkstatthaus mitten in der Stadt zum Erforschen und Experimentieren. Dort kann gebastelt, gehämmert, genäht, gemalt, mutig ausprobiert und getestet werden. Unterschiedliche Materialien wie Holz, Metall, Papier oder Stoff und Werkzeugkisten stehen für die Juniorhandwerker zur Verfügung. "Wir möchten, dass die Kinder und Jugendlichen ihrer Phantasie freien Lauf lassen, ihre eigenen Ideen einbringen und ausgestalten, sich selbst und ihre eigene Schaffenskraft erleben und dadurch ihre eigenen Fähigkeiten stärken", sagt Roswitha Kloidt, Projektleiterin der Kinderstiftung Ravensburg. Vielleicht, so der Wunsch, entstehen hier sogar Tüfteleien, die das Potenzial haben, Großes auf den Weg zu bringen.

Seit ihrer Eröffnung im Juli vergangenen Jahres wird die Tüftelei das ganze Jahr über mit vielen bunten Aktionen genutzt, darunter offene Werkstattangebote, themenspezifische Angebote und Workshops. Neben wöchentlichen Angeboten und offenen Werkstattaktionen können sich Interessierte auch mit eigenen themenspezifischen Workshop-Ideen einbringen. Zudem gibt es Kooperationsangebote für Schulen in Weingarten. Dann öffnet die "Tüftelei" für Schulkinder ihre Türen. Begleitet und in kreative Schaffensprozesse eingeführt werden sie dabei von dem Kunst- und Munari-Pädagogen Marco Ceroli. Jeder, der sich ehrenamtlich engagieren und seine Ideen mit anderen teilen möchte, ist zur Mitwirkung in der "Tüftelei" eingeladen. Übrigens: Das mobile Werkzeugmaterial bietet vielseitige und spannende Möglichkeiten, um auch ortsunabhängig kreativ zu sein.    

"Naturchecker" in den Osterferien

In den Osterferien gibt es ein besonderes Ferienprogramm mit zwei Angeboten, die über mehrere Tage laufen: Vom 15. bis 18. April und vom 23. bis 26. April, jeweils von 13.30 bis 17.30 Uhr, laden Sassa Ruopp und Michael Kimpfler zu der Aktion "Naturchecker" ein. Sie gehen mit den Kindern in den Wald und erforschen, was es dort alles zu entdecken gibt. Gleichzeitig werden Dinge im Wald gesammelt, mit denen im Anschluss in der "Tüftelei" gebastelt wird. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung, Schuhe für den Wald und ein Rucksack mit kleinem Vesper. Das Angebot ist kostenlos. Anmelden kann man sich bei Elisa Endres, Integrationszentrum Weingarten, Liebfrauenstraße 25, 88250 Weingarten, Telefon 0751 999 234-10 (während der regulären Öffnungszeiten, Montag bis Donnerstag, 9 bis 12 Uhr), oder unter: endres.e@caritas-bodensee-oberschwaben.de.