URL: www.caritas-bodensee-oberschwaben.de/aktuelles/presse/was-tun-gegen-rechte-sprueche
Stand: 13.12.2018

Pressemitteilung

Fortbildung

Was tun gegen rechte Sprüche?

Was kann man tun gegen abwertende und rechte Parolen im Alltag? Der Praxis-Workshop "Kompetent gegen rechte Sprüche" mit Handlungs- und Argumentationstraining am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Integrationszentrum Weingarten (Liebfrauenstraße 25), informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Das Training vermittelt den Teilnehmern Strategien für zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen sowie Vorurteilen und bietet Raum, um dieses einzuüben. Rollenspiele, interaktive Workshop-Elemente und Vortragseinheiten wechseln sich ab.

Das Angebot richtet sich an Multiplikatoren der Jugend- und Bildungsarbeit, an Menschen, die mit Geflüchteten arbeiten, Mitarbeitende öffentlicher Verwaltungen und Engagierte in entwicklungspolitischen Gruppen. Die Teilnehmer erhalten methodische Bausteine für ihre praktische Arbeit. Der Workshop wird durchgeführt im Rahmen der Reihe Praxisworkshops des Eine Welt-Promotor/innen Programms in Kooperation mit dem Integrationszentrum Weingarten, dem Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg DEAB und der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien RENN.süd. Die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung inklusive Pausenbewirtung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis 26. April erforderlich bei Martin Lang, Eine Welt-Regionalpromotor Bodensee-Oberschwaben, E-Mail: Martin.Lang@deab.de