URL: www.caritas-bodensee-oberschwaben.de/aktuelles/presse/tag-der-offenen-tuer-im-hofgarten-treff
Stand: 28.05.2014

Pressemitteilung

Familientreff

Tag der offenen Tür im Hofgarten-Treff

GebäudeeingangCaritas Bodensee Oberschwaben

Am 16. Juni öffnet das Familien- und Integrationszentrum Hofgarten-Treff in Aulendorf seine Türen. Herzstück dieser neuen Anlaufstelle mitten in der Stadt ist der Familientreff, der mit seinen Angeboten nachhaltige familienfreundliche Strukturen im direkten Lebensumfeld von Familien schafft. Am Tag der offenen Tür, der um 12.15 mit einer ökumenischen Einweihung beginnt, haben Interessierte die Möglichkeit, den Hofgarten-Treff kennenzulernen. Es gibt ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Kinder-Spiel- und Mitmachaktionen. Für das leibliche Wohl der Gäste ist mit russischen Spezialitäten, Kaffee, Kuchen und Waffeln sowie arabischem Fingerfood bestens gesorgt.

Mit dem Hofgarten-Treff in der Schussenrieder Straße 1 ist ein offenes Familien- und Integrationszentrum entstanden. "Die Vernetzung von Familienbildung und Integrationsarbeit ist uns sehr wichtig", sagt Angelika Hipp-Streicher, Fachleiterin Familie und Integration der Caritas Bodensee-Oberschwaben. Das System Familie habe sich in den vergangenen Jahren stark verändert, neben der klassischen Kernfamilie seien vielfältige Familienformen entstanden. Der neue Familientreff ist Treffpunkt und offene Anlaufstelle für alle Familien in Aulendorf, unabhängig von ihren jeweiligen Lebenslagen und generationenübergreifend. "Wir verstehen uns als Türöffner und Vermittler sowohl für Familien, die schon lange in Aulendorf sind, als auch für zugezogene Migranten oder Menschen mit Fluchthintergrund", betont Caritas-Mitarbeiterin Kathrin Feininger, die den Familientreff leitet.

Der Familientreff basiert auf den sieben "Bs" Beratung und Unterstützung, Begegnung, Beteiligung, Betreuung, Begleitung, Bildung und Bewegung. Hier treffen sich Menschen aus den unterschiedlichsten Milieus und Lebensphasen. Sie alle finden im Familientreff bedarfsorientierte, niederschwellige und zielgruppenorientierte Angebote und sind dazu eingeladen, das Gemeinwesen aktiv mitzugestalten. Der aktuell bestehende Wochenbelegungsplan des neuen Treffs zeigt, dass Bedarf und Interesse vorhanden sind: Schon jetzt gibt es  eine Krabbelgruppe und einen interkulturellen Frauenaustausch, ein Elterncafé, einen Nachmittagstreff des Stadtseniorenrats, Friedensmeditation und Spieleabend sowie Vorlesestunden und Arabisch für Kinder. Auch Selbsthilfegruppen haben bereits im Familientreff eine Heimat gefunden. Weitere Angebote sind in Planung. "Jeder kann sich beteiligen und Angebote mit gestalten", sagt Kathrin Feininger. "Der Familientreff soll wachsen dürfen und eine eigene Dynamik entwickeln."

Der Hofgarten-Treff ist ein Angebot in Trägerschaft der Caritas Bodensee-Oberschwaben in Kooperation mit der Stadt Aulendorf. Gefördert wird das Projekt durch die Diözese Rottenburg-Stuttgart aus dem Zweckerfüllungsfonds Flüchtlingshilfen, dem Ministerium für Soziales und Integration, der Stadt Aulendorf, der Katholischen Kirchengemeinde Aulendorf, der Evangelischen Kirchengemeinde Aulendorf und dem Helferkreis Asyl Aulendorf. "Ziel aller Bemühungen ist es, in Kooperation mit verschiedenen Akteuren das Miteinander sowie Bildungs- und Teilhabezugänge zu stärken, Eigeninitiative und Selbsthilfe zu fördern sowie nachhaltige Angebote und Maßnahmen zu entwickeln", sagt Stefan Fischer, Leiter der Caritas Dienste Familienhilfen und Migration. Aufgabenschwerpunkte des in Aulendorf tätigen Caritas-Integrationsteams bilden das Integrationsmanagement, der Familiennachzug, Sprachbildung und Netzwerkarbeit.

INFO: Das Programm am Tag der offenen Tür im Hofgartentreff am Samstag, 16. Juni, von 12 bis 16 Uhr: 12.15 Uhr - Ökumenische Einweihung mit anschließendem Umtrunk; 13.30 Uhr - Flöten- und Instrumental-AG der Grundschule Aulendorf; 14.14 Uhr - Zaubershow mit Abd Hennawi, Ravensburg; 15 Uhr Afrikanische Trommelmusik mit Prince Akongo, Ravensburg. Ab 13 Uhr "Markt der Möglichkeiten" mit verschiedenen Infoständen von Kooperationspartnern. 13 bis 14 Uhr sowie ab 15 Uhr Märchen-Vorlese-Stunde, mehrsprachig, Helferkreis Asyl, Aulendorf (kleiner Gruppenraum). Kinder Spielmobil im Park.