URL: www.caritas-bodensee-oberschwaben.de/aktuelles/presse/naturchecker-im-wald-unterwegs
Stand: 13.12.2018

Pressemitteilung

Tüftelei

„Naturchecker“ im Wald unterwegs

Kinder im WaldKinderstiftung

An zweimal vier Nachmittagen waren zwei Betreuer, die Künstlerin Sassa Ruopp und Michael Kimpfler mit neun beziehungsweise zwölf Kindern bei Sonne und Regen im Wald um Weingarten unterwegs. Es wurde viel entdeckt, gerutscht, geklettert und gesammelt. Die Kinder krabbelten durchs dichte Unterholz, wanderten im "Stillen Bach" und kühlten in der Scherzach Füße und Gesichter. Abseits der allgemeinen Pfade war es besonders spannend.

Die Kinder konnten zeigen, wie mutig und geschickt sie sind. Nass und erdig kamen sie von ihren "Naturchecker"-Touren in die "Tüftelei" zurück. Dort war dann Umziehen angesagt, danach wurde lecker gevespert, gebastelt und gespielt.

Die aus dem Wald mitgebrachten Stöcke wurden zu Wanderzauberstöcken geschnitzt und geschmückt. Schatzschachteln konnten bemalt und mit unterschiedlichen Materialien beklebt werden. Alle Kinder hatten viel Spaß und die Eltern konnten ihre glücklichen Kinder am Ende eines schönen Nachmittages abholen.

Die "Tüftelei" ist ein zum Kreativraum umgebauter Schuppen im Garten des Integrationszentrums Weingarten - ein Projekt der Kinderstiftung Ravensburg in Kooperation mit dem Integrationszentrum.